Notgalerie



︎ Upcoming
︎ Past

︎ TAKE PART

︎ Contact
︎ Presskit
︎ Videos

︎ Facebook
︎ Instagram










Öffnungszeiten
DI / DO 13.00-21.00
Interventionen ab 18.00
FR / SA 13.00-17.00
SO Hauptveranstaltungen

Für detailierte Informationen zu den Veranstaltungstagen bitte den Bereich News bzw.  Projekte einsehen




Öffnungszeiten
DI / DO 13.00-21.00
Interventionen ab 18.00
FR / SA 13.00-17.00
SO Hauptveranstaltungen

Für detailierte Informationen zu den Veranstaltungstagen bitte den Bereich News bzw.  Projekte einsehe

DE | EN


ICH WERDE NICHT DULDEN, DASS IHR MICH ALLEINE LASST

PERMANENT OPEN CALL
 


Im Zuge der Demontierung der Notgalerie werden Künstler*innen eingeladen, Vorschläge für Interventionen einzubringen, die mit dem Abbauprozess interagieren. Die acht Phasen der Zerlegung sind auf der Rückseite der Broschüre dokumentiert.

Während der ersten drei Phasen liegt der Fokus auf dem Innenraum, mit Ende Juli verschwinden die Außenwände und ein offenes Bühnensetting entsteht, in dem die

Trennung von Innen- und Außenraum aufgehoben ist. Im Eingangsbereich befindet sich ein 4x4m großer White Cube, der im Juli ebenfalls bespielt werden kann.

Es gibt keinerlei mediale Beschränkungen – zwischen Ausstellung, Performance, Aktion, Installation, Lesung und Konzert ist alles denkbar.

Als Dauer der Beiträge ist ein Nachmittag/Abend bemessen, als Aufwandsentschädigung ist für jede Intervention 100 Euro vorgesehen. Formlose Projektvorschläge können jederzeit an notgalerie@gmx.at geschickt werden. Einreichfrist gibt es keine.