Notgalerie



︎ News 
︎ Projekte
︎ History

︎ OPEN CALL
︎ TAKE PART

︎ Facebook
︎ Instagram
︎ Impressum 










Öffnungszeiten
DI / DO 13.00-21.00
Interventionen ab 18.00
FR / SA 13.00-17.00
SO Hauptveranstaltungen

Für detailierte Informationen zu den Veranstaltungstagen bitte den Bereich News bzw.  Projekte einsehen



Öffnungszeiten
DI / DO 13.00-21.00
Interventionen ab 18.00
FR / SA 13.00-17.00
SO Hauptveranstaltungen

Für detailierte Informationen zu den Veranstaltungstagen bitte den Bereich News bzw.  Projekte einsehe

DE | EN



14. August 18 Uhr

Mitte IV. Akt
mit

Arsene Vukov
Parco d’ombra – Park des Schattens

Ist eine Landart Installation, in der der Schatten der demnächst abgebauten Notgalerie (einer ehemaligen Kirche) in den sie umgebenden Rasen mit Dünger nachgezeichnet wird.

Dazu wurde der Schattenwurf des Hauses am 23.07.2020 um 18h vermessen, diese Daten dienen als Grundlage der zu behandelnden Fläche. Dahingehend sollen die Schattengewächse ab sofort vorbereitend unterstützt und gefüttert werden, bis das Gebäude abgebaut ist – danach gibt es den Schattenpark in seiner ganzen Pracht zu sehen.

In Anlehnung an die italienische Gartenkultur, welcher es gelang ihre Inspiration aus der Örtlichkeit in ein Kunstwerk zu verwandeln – parco de mostri oder die Crypta napolitana - wurde ein italienischer Name gewählt, deshalb – Parco d´ombra – Park des Schattens / Park der Schatten / Park im Schatten.

und

Robert Šalanda
Lukáš Machalický

FACING THE FRONT
KDO JE TADY ŘEDITEL (THE BOSS OF IT ALL)

Robert Šalanda und Lukáš Machalický intervenieren mit einer weiteren großformatigen Einschreibung an der tendenziell vom Geschehen abgewandten Seite.

und

LIVE: Takashi Doi
(Klassische Gitarre)